„Die meisten Probleme entstehen bei ihrer Lösung" (Leonardo da Vinci)

 

 

RETHINKING - SYNCHRONISATION - VEREINFACHUNG

- Bürokratieabbau und Kostenoptimierung -

 

 

WERTETHEORIE - Kosten-Nutzen-Zeit. Mehrwert orientiert sich stets am Gesamtsystem. Ökonomischer Erfolg bildet die Basis, die von sozialer Motivation und ökologischer Nachhaltigkeit getragen werden. Die Erfolgsfaktoren lauten Rethinking, Synchronisation und Vereinfachung bestehender Strukturen. Bürokratieabbau und Klarheit begünstigen ferner Anpassungsfähigkeit und Datenkompetenz und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Zukunft.

 

LÖSUNGSKOMPETENZ - Verantwortung für Erfolg. Wir brauchen bessere Lösungen! Silodenken, Insellösungen und Tunnelblick stellen, angesichts der Komplexität und Dynamik, mit der Veränderungen aufschlagen, eine existenzielle Gefahr dar. Ganzheitlichkeit der Analyse, Tragfähigkeit der Konzepte und Verbindlichkeit in der Umsetzung erfordern Mut zur Veränderung, einen hohen Anspruch und vor allem Klarheit. 

 

METHODIK - Objektivität und Unabhängigkeit. Eine externe Betrachtung erleichtert Brücken zu bauen und scheinbar widersprüchliche Interessen tragfähig zu balancieren. Die Erfahrung zeigt, dass es weniger an Spezialisten als an der Methodik bzw. an der Strukturierung komplexer Sachverhalte und deren koordinierter Umsetzung mangelt. Nur ein nach allen Seiten hin tragfähiges Gesamtkonzept ermöglicht nachhaltige Erfolge.

 

ERGEBNIS - Lösungen müssen passen, von Anfang an! Effekitivität und Effizienz müssen gesteigert werden. Für Mehrfach- bzw. Endlosprojekte fehlen Zeit und Ressourcen. Ständige Richtungswechsel verbrennen Kapital und gefährden die Wettbewerbsfähigkeit. Eine Reduzierung auf das Wesentliche erleichtert die Orientierung, stärkt die Motivation und sorgt für rasche Erfolge und nachhaltige Sicherheit.

 

 => Machen wir Systeme und Organisationen direkter - ehrlicher - nachhaltiger und erfolgreicher!